Grabmal Robert Schumann
Grabmal Robert Schumann

Ein Gang über den Friedhof ist immer auch ein Gang durch die Vergangenheit – besonders dann, wenn dieser Friedhof selbst eine lange Geschichte hat. Ein bekanntes Beispiel hierfür ist in unserer Region der alte Bonner Friedhof von 1715; er war damals „vor dem Sterntor“ bewusst – aus hygienischen Gründen - außerhalb der Stadt angelegt worden und zählt heute 85 herausragende Grabstätten und Denkmäler, darunter auch die Grabstätte von Clara und Robert Schumann; dies ist das Ziel unserer diesjährigen Exkursion.

Am Rheinbacher Bahnhof treffen wir uns

am Mittwoch, den 7. Juni 2017 um 08:45 Uhr,

fahren mit dem Zug (Abfahrt 09:04 Uhr) nach Bonn und gehen zum Alten Friedhof, wo wir um 10:00 Uhr eine Führung bekommen (etwa 1 ½ Stunden).

Anschließend ist für uns ein Tisch im Restaurant Sudhaus am Friedensplatz reserviert.

Den Nachmittag können Sie individuell gestalten. Einen Vorschlag finden in dieser Datei.

Die Rückfahrt treten wir wieder gemeinsam an: um 16:25 Uhr fährt der Zug nach Rheinbach am Bonner Hauptbahnhof ab.

Unkostenbeitrag für Zugfahrt und Friedhofsführung: 15 € pro Person. Anmeldung erbeten unter Tel. 02226-917 550 bis 01.06.17.

Es wäre schön, wenn Sie dabei sein könnten.