Die Straße Vor dem Dreeser Tor

 

Vorwort

Das, was sich im vergangenen Jahr im Archivverein getan hat, können Sie in den Berichten des Vorstands und des Stadtarchivars nachlesen.

Im März dieses Jahres verstarb Heinz Büttgenbach, langjähriges Mitglied im Vorstand der Archivfreunde und Ehrenbürger der Stadt. Wir erinnern an sein Wirken im Verein.

Die Frage, weshalb die Niederländer 1673 vor den Toren Rheinbachs standen und die Stadt schließlich den Flammen zum Opfer fiel, beschäftigt unser Vereinsmitglied Klaas de Boer – selbst geborener Niederländer – schon länger; im November 2016 schilderte er uns die politischen Hintergründe dazu und nun können Sie das auf Seite 15 auch nachlesen.

Diese Geschichte war auch der Anlass für unser Umschlagbild: Bereits im Mittelalter war die Straße, die heute „Vor dem Dreeser Tor“ heißt, als Teil der Aachen-Frankfurter Heerstraße stark frequentiert und 1673 kamen hier auch die Holländer in die Stadt.

Wie jedes Jahr möchten wir Sie wieder auf die stattliche Liste der Veröffentlichungen des Vereins hinweisen; immerhin: Weihnachten steht vor der Tür!

Und nur wünschen wir Ihnen viel Vergnügen beim Lesen!

 

Der Vorstand im Oktober 2017