Pfarrkirche St. Martin
Pfarrkirche St. Martin

Vorwort

Der Titel unseres Mitteilungsblattes sieht in diesem Jahr etwas anders aus als sonst und das hat seinen Grund: Dieter Deindörfer hat sich nach seinem Bericht über den Katholischen Bürgerverein im letztjährigen Mitteilungsblatt auch noch den zweiten Abschnitt im Leben dieses Vereins (von 1905 bis 1909) vorgenommen und dort einen Hinweis gefunden, der mit dem Foto der Pfarrkirche aus der Zeit nach dem 1. Weltkrieg optisch belegt wird. „Haben Sie das Indiz entdeckt? …“ – sonst einfach auf Seite 11 nachlesen.

Eine andere „Entdeckung“ machte Andreas Buchholz: mitten durch den Wald um die Tomburg verlief vor über 200 Jahren eine Grenze, deren Spuren noch heute zu finden sind. Sein Beitrag über die alte Grenze im Wald beschreibt nicht nur die geschichtlichen Hintergründe, sondern gibt auch Hinweise dazu, wo die noch verbliebenen Spuren zu finden sind; vielleicht eine Anregung für einen kleinen Spaziergang durch den herbstlichen Stadtwald.

Falls Sie nicht an allen Veranstaltungen der Archivfreunde teilnehmen konnten, geben Ihnen der Jahresbericht des Vorstands, der Bericht über die Arbeit im Stadtarchiv und das Protokoll der Jahres­haupt­versammlung einen guten Überblick über das Geschehen im Jahre 2012.

Und natürlich machen wir Sie auch in diesem Jahr wieder auf die zahlreichen Veröffentlichungen aufmerksam, die der Verein herausgegeben hat oder dessen Erscheinen er unterstützt hat. Die Liste wird von Jahr zu Jahr länger – ein gutes Zeichen für unsere erfolgreiche Arbeit.

 

Der Vorstand

Oktober 2013